Ihr Warenkorb
keine Produkte

Monet & Goyo

Etablissement Monet et Goyon, Macon (Lyon)

Motorradbau von 1917 - 1957

Monet et Goyon gehörte nach dem 1. Weltkrieg zu den führenden Motorradherstellern Frankreichs. Zum einen stellte das Werk in Macon jahrelang Villiers-Motoren in Lizenz her, verwendete für seine eigenen Modelle aber auch MAG-Motoren aus der Schweiz. Ende der 20er Jahre kam Koehler Escoffier zu Monet Goyon, beide Marken wurden beibehalten. Neben den Motorrädern fertigte Monet Goyon um 1920 auch Dreirad-Motorwagen. Nach 1945 wurden in der Hauptsache Zweitakter von 100- bis 250 ccm hergestellt. Die Produktion wurde 1957 eingestellt.

Monet & Goyon
  

Seite:  1 

Monet & Goyon 350 ccm Supersport 1928  mg-1

Monet & Goyon 350 ccm Supersport 1928 mg-1

5,40 EUR
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Internetshop by Gambio.de © 2012